Das erwartet dich im Kurs zur Stressbewältigung

 

Der Kurs geht über einen Zeitraum von 8 Wochen.

 

Einmal pro Woche trifft sich die Gruppe für die Dauer von 2,5 Stunden.

Nach der 6. Kurseinheit findet ein Achtsamkeitstag - 

in der Regel  an einem Samstag - von 7 Stunden statt.

 

Ein wichtiger Bestandteil der Wirksamkeit des Kurses ist die Bereitschaft, 

sich täglich ca. 45 Minuten Zeit für die Übungen zu nehmen.

 

Zu jeder Kurseinheit gibt es Unterlagen und Audiodateien.

 

 

 

Ablauf 

 

Woche 1     Thema „Achtsamkeit“

- praktische Übungen, Austausch innerhalb der Gruppe, 

   Kursunterlagen mit Übungen für zu Hause

 

Woche 2     Thema „Wahrnehmung“

- praktische Übungen, Reflexion und Austausch in der Gruppe, 

   Kursunterlagen mit Übungen für zu Hause

 

Woche 3     Thema „Im Körper zu Hause sein“

- praktische Übungen, Reflexion und Austausch, Kursunterlagen mit

   Übungen für zu Hause

 

Woche 4     Thema „Stress“

- praktische Übungen, Reflexion und Austausch, Kursunterlagen mit

   Übungen für zu Hause

 

Woche 5     Thema „Mit Stress und schwierigen Gefühlen umgehen“

- praktische Übungen, Reflexion und Austausch, Kursunterlagen mit

   Übungen für zu Hause  

 

Woche 6     Thema „(Achtsame) Kommunikation“

- praktische Übungen, Reflexion und Austausch, Kursunterlagen mit

   Übungen für zu Hause

      

Tag der Achtsamkeit - Sein in Stille

 

Woche 7    Thema „Selbstmitgefühl und Selbstfürsorge“

- praktische Übungen, Reflexion und Austausch, Kursunterlagen

   mit Übungen für zu Hause

 

Woche 8     Thema „Rückblick/Ausblick/Die Praxis lebendig halten“

- praktische Übungen, Reflexion und Austausch, Kursunterlagen

Terminabsprache für ein Nachtreffen nach ca. 3 Monaten

 

 

 

Nach Beendigung des Kurses 

wird eine weitere Praxis von ca. 20 Minuten täglich empfohlen. 

So verlieren die Übungen ihren Werkzeugcharakter und das Leben in Achtsamkeit entwickelt sich mehr und mehr zu einem Seinszustand.